Alle Hölzer können für die jeweiligen Strick und Häkelnadeln benutzt werden.

Olive                      Best of 2014

Schlangenholz  Best of 2015

Bahia Rose          Best of 2016

Hölzer sind ein Naturprodukt somit kann es vorkommen das es farblich von den Bildern abweicht .

Alle Nadeln werden von uns mit einem Biowachs behandelt, sie werden aufpoliert und die ersten getrickten oder gehäkelten Reihen von Euch machen sie perfekt. Eure Wolle gibt Ihnen den letzten Schliff.

 

 

Sheoak momentan nicht verfügbar!!!

Pink Ivory momentan nicht verfügbar!!!


Die linke Nadel ist Palisander/Cocobolo und wird aus verschiedenen Holzschichten gefertigt und verleimt.Ein Holz was wunderschöne Farbgebungen hat wenn man es bearbeitet.

Die rechte Nadel nennt sich Rosewood und wird gleich hergestellt.

Zebrano


Zebrano,hat einen hellgoldgelben Hintergrund und ist teilweise dunkelbraun geadert, wodurch ein Zebra Muster entsteht. Das Holz ist ziemlich hart.

Westafrikanisches Holz


Padouk

Padouk,das Holz leuchtet korallenrot bis rotbraun und dunkelt stark nach. Es hat eine

schlichte gestreifte, glänzende Textur, ist sehr dicht und biegesteif.


Bahia Rose

Bahia-Rosenholz ist eines der teuersten Luxushölzer überhaupt.

Ist sehr hart und dicht

Das Kernholz ist gelblich-hellrosa, mit abwechselnd schmalen bis breiten rötlichen Streifen.

Dieses Holz ist so vielfälltig in seiner Struktur das es bei den Nadeln mal heller oder dunkler ist sowie auch sehr helle Abschnitte drin sind. Wir suchen schon immer ein sehr struckturiertes Stück aus. Also bitte hier nicht wundern wenn manchmal bei der Häkelnadel der Griff rote Adern hat und das Köpfchen ganz hell ist.

Östliches Südamerika


Ovangkol, das Kernholz ist gelbbraun bis olivbraun wir führen den Farbton: tiefschokoladenbraun mit grauschwarzen Streifen.

Das harte Holz ist fest  und ziemlich elastisch.

Westafrika


Bubinga

Bubinga, rötlichbraun bis violett mit dunklen Streifen ein wunderschön glänzendes Holz, das s Holz ist sehr hart und sehr dicht.

Westafrika


Schlangenholz

Schlangenholz ist auch eins der teuersten Hölzer der Welt und bezieht seinen Namen von dem roten bis rotbraunen Schlangenhautmuster

Satt rotbraun mit dunklen Flecken.Auch hier muss ich sagen das auch dieses Holz mal dunkle Abschnitte hat wo man dieses Muster jetzt nicht so gut sieht, da wir dieses Holz ja nicht wegwerfen mischen wir es immer .Qualitätsmäßig ist es aber genauso hochwertig.

Schlange ist ein Holz was ganz wenig Hohlräume hat und sensationell glatt ist, es gibt kein besseres.

Südamerika


Weißes Ebenholz

Weißes- Ebenholz, zählt zu den „farbigen“ Ebenhölzern und ist im Splint gelblichweiß, im Kernholz schwarz mit sehr charakteristischen hellgelb bis braungestreiften längsverlaufenden Maserungen; es ist sehr dicht und farbbeständig.



Königsholz

das Kernholz von King Wood /Königsholz

 ist hellbraun bis dunkelbraun-violett gestreift unsere Holz ist noch grünstichich .

Meine Beschreibung für dieses Holz wäre: Auenland

Sehr hartes Holz.

Brasilien



Eukalyptus


Pernambuco


Amaranth

Amaranth,das leuchtendviolette Kernholz ,prächtige purpurrote bis violette Farbe. Das Holz schwindet kaum und ist im Freien wie im Wasser sehr dauerhaft. Das Holz trocknet relativ schnell mit geringer Schwindung. Arbeitet moderat und verfügt über hohe Biege- und Druckfestigkeit, hohe Tragfähigkeit


Akazie

Akazie,die überdurchschnittliche Belastbarkeit sieht man dem Holz übrigens nicht an. Es wirkt elegant und glatt.

Europa und Afrika


Olive

Olive, ist gelblich bis mittelrötlich mit dunklen Streifen. Splint cremegelb bis hellbraun und recht unauffällig, aber das Kernholz zeigt einen blaßbraunen Hintergrund mit attraktiver Zeichnung.Das Holz ist sehr hart und dicht. Auch bei Olive ist es so das jedes Holzstück anders gemassert ist und auch hier versuchen wir es gut zu mischen.

Mittelmeerraum, Südafrika,Indien,Australien


Heimischer Apfel

Apfel,rötlichbraun Splintholz hellrötlich uns Apfel ist teilweise mit dunkelbraunen Adern durchzogen.

Apfel ist eins unserer heimischen Hölzer dieser Baum kommt von der schwäbischen Alb, wir haben es selber gesägt und getrocknet. Es ist ein hartes Holz und sehr dichtes Holz.

Wie ihr seht hat auch Apfel unheimlich viele Farbvarianten deswegen auch hier nicht erschrecken wenn das Holz mal anders ausschaut.


Sapeli

Sapelli-Mahagoni,  gelblich-weiß,   bis rötlichbraune Färbung, es hat einen wunderschönen goldigen Schimmer.Fablich sehr gleichbleibend.

Afrika


Ziricote

Splint gelblichweiß, Kernholz dunkelbraun mit unregelmäßigen tiefschwarzen Zonen. Sehr dekorativ, wenn es zusammen mit dem hellen Splint verarbeitet wird, es ist sehr glatt und hat einen schönen und intensiven Glanz.

Mittelamerika


Cocobolo


Die Grundfarbe variiert von Holzart zu Holzart beträchtlich. Splint und Kern sind zudem scharf abgegrenzt. Nach dem Einschnitt zeigt das Kernholz ein breites Farbspektrum, das von Zitronengelb bis Dunkelrot reicht, unterbrochen durch vielfarbige Streifen. Das Kernholz reift dann zu einem tiefen Orangenrot mit dunklen Streifen und teilweise "Flecken" heran. Die Holzstruktur beim Cocobolo ist fein bis mittelfein und ebenmäßig.


Peroba Rose


Das Kernholz hat eine lachsfarbene, rosarote Färbung, die an europ. Birnbaum erinnert. Der Splint ist hell gelb und zum Kernholz deutlich abgesetzt. Die rosa Farbe entwickelt sich am Licht über die Zeit ins Hellbraune.Peroba ist, wie Birnbaum, feinporig, der Faserverlauf oft gerade, bisweilen verschlungen.

SaRaiFo


MONATSHOLZ MÄRZ
Das Holz nennt sich SaRaiFo,das ist ein Holz das aus vielen Edelholzlamellen verpresst und verleimt ist.
Damit soll Edelholz was sehr Hochwertig ist sparsam verbraucht werden.Durch diese Verleimung werden wundereschöne einzigartige Masserungen erschaffen.

Verwenden wir nur noch bei Häkelnadelgriffen!!!!!!

Birne, Kirsche, Zwetschge(Pflaume),Linde


Birne-Das Splintholz ist blass gelblich-aprikosenfarben, das Kernholz variiert von fleischfarben bis hin zu einem blassen rosabraun. Birnbaumholz hat eine ungewöhnlliche Gleichmäßigkeit und eine sehr feine, glatte und ebenmäßige Struktur.

Kirsche- Splint und Kernholz des Kirschbaums lassen sich mehr oder weniger deutlich unterscheiden: Das schmale Splintholz ist gelblich bis rötlichweiss, das Kernholz ist gelblich- bis hellrötlichbraun, es wird unter Lichteinwirkung rötlichbraun bis hellgoldbraun

Zwetschge-Der meist nur schmale Splint ist gelblich hell. Das Kernholz ist rotbraun bis violett und nimmt mit dem Alter an Dunkelheit zu (bis dunkelbraun)



Cocobolo momentan nicht im Sortiment.